+2

Aufruf zur überparteilichen Unterstützung des OffeneKommune Projektes in Fürth


Antrag an die Fürther Basisversammlung - Entwurf - noch nicht eingereicht:

Wir Fürther Piraten setzen uns für eine direkte Bürgerbeteiligung und überparteiliche Zusammenarbeit auch hier lokal in Fürth ein. Das OffeneKommune-Projekt bietet dafür eine neutrale Infrastrukturplattform für Bürgerbeteiligung an. Das Ziel dieses Projektes ist es, einen direkten Dialog zwischen Bürgern, Kommunen und Organisationen zu ermöglichen, in dem gemeinsam kommunale Anliegen diskutiert und Lösungskonzepte auf transparente Weise entwickelt werden können.
Wir Fürther Piraten unterstützen dieses Ziel und setzen uns für die Umsetzung lokal hier in Fürth ein. Dazu rufen wir alle Interessenten auf gemeinsam dieses Projekt zu unterstützen und sich dran zu beteiligen. Wir Fürther Piraten glauben daran, dass nur eine überparteilicher Austauch und Zusammenarbeit ohne dogmen, an dem sich möglichst viele beteiligen, Fürth wirklich weiterbringen kann.


(NE PM dazu wär natürlich super, am besten zusammen mit anderen Parteien, Initiativen, Vereinen und Bürgern aus Fürth. Ne Adhocracy Fürth Instanz können wir ja schon mal anlegen :))

Fell free to edit, Arcurus

"OffeneKommune ist eine neutrale Infrastrukturplattform für Bürgerbeteiligung. Ziel ist es, einen direkten Dialog zwischen Bürgern, Kommunen und Organisationen zu ermöglichen, in dem gemeinsam kommunale Anliegen diskutiert und Lösungskonzepte auf transparente Weise entwickelt werden können. Als neutrale Beteiligungsplattform ist OffeneKommune für jeden frei zugänglich und lädt alle gesellschaftlichen Akteure ein, zu Diskussionen und Entscheidungsprozessen beizutragen. Die Plattform OffeneKommune.de, unterstützt vom Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB), befindet sich noch in einer frühen Testphase und wird kontinuierlich weiterentwickelt."

Siehe: OffeneKommune-Projekt


Diskussionen

  • Ich verstehe noch nicht ganz wie diese Systeme zusammen spielen sollen. OffeneKommune sieht aus wie adhocracy +GeoTag. Ist das sinnvoll dann adhocracy zu verwenden? Hat jemand eine System-Map bei der ersichtlich wird welches System von wem zu welchem Zweck wie genutzt werden soll?

    • gute frage, Soweit ich das verstanden habe, ist erstmal der größte Unterschied wer der Betreiber von Adhocracy ist. Wenn ich mehr rausfinde schreib ichs hier, ich denke es geht aber erstmal um das testen und ausprobieren was überhaupt mittels Liquid Democracy möglich ist

      folgendes habe ich gerade per Mail vom Liquid Democracy e.V. bekommen:

      "OffeneKommune.de ist eine neutrale Bürgerbeteiligungplattform auf Basis von Adhocracy, mit dem Ziel, einen direkten Dialog zwischen Bürgern, Kommunen und Organisationen zu ermöglichen. Die Plattform lädt alle gesellschaftlichen Akteure ein, zu Diskussionen und Entscheidungsprozessen beizutragen. Das Projekt, befindet sich noch in einer frühen Testphase und ist deshalb nur für ausgewählte Kommunen geöffnet (Liste unter https://offenekommune.de/instance einsehbar). Unterstützt wird es vom Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB), der Fachstelle für internationale Jugendarbeit e.V. (IJAB) youthpart, sowie Politik Digital e.V..

      Anfragen zur Einrichtung neuer Kommunen beantworten wir gerne unter http://liqd.net/kontakt-2/kontakt-adhocracy/ "

Versionen


  • 1 Antrag "OffeneKommune"
    2 -----------------------
    3
    4 Wir Fürther Piraten setzen uns für eine direkte
    5 Bürgerbeteiligung und überparteiliche Zusammenarbeit auch
    6 hier lokal in Fürth ein. Das
    7 [OffeneKommune-Projekt](https://offenekommune.de/) bietet
    8 dafür eine neutrale Infrastrukturplattform für
    9 Bürgerbeteiligung an. Das Ziel dieses Projektes ist es,
    10 einen direkten Dialog zwischen Bürgern, Kommunen und
    11 Organisationen zu ermöglichen, in dem gemeinsam kommunale
    12 Anliegen diskutiert und Lösungskonzepte auf transparente
    13 Weise entwickelt werden können.
    14 Wir Fürther Piraten unterstützen dieses Ziel und setzen uns
    15 für die Umsetzung lokal hier in Fürth ein. Dazu rufen wir
    16 alle Interessenten auf gemeinsam dieses Projekt zu
    17 unterstützen und sich dran zu beteiligen. Wir Fürther
    18 Piraten glauben daran, dass nur eine überparteilicher
    19 Austauch und Zusammenarbeit ohne Dogmen, an dem sich
    20 möglichst viele beteiligen, Fürth wirklich weiterbringen
    21 kann.
    22

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.